Amarena Gelato Palau

Unscheinbar von außen und nicht direkt an der Hauptstraße von Koror liegend war die Eisdiele Amarena Gelato nicht von Weitem zu erkennen.

Amarena Gelato

Zufällig kamen wir hier vorbei, weil die Rückfahrt über eine Straße gesperrt war. Heute probierten wir die Eisdiele endlich aus.

Wir kamen in einen gut gekühlten Raum, der einen die Hitze draußen sofort vergessen ließ.

 

Amarena Gelato, das versprach typisch italienisches Eis. Und tatsächlich, die Eissorten wie Amarena, Pineapple Tiramisu, Sepptembre (neu im September: auf Basis von Mascarpone Creme mit Rosinen), Colombo (Mascarpone mit Orangengeschmack), Cheesecake, Crema Sicilia, etc. hörten sich nicht nur zum größten Teil italienisch an, sondern waren auch original italienisch von dem italienischen Inhaber produziert worden.

 

Ein Cup kostete 3 US Dollar, der nächstgrößere mit bis zu zwei Sorten Eis 4,5 US Dollar und der größte kostete 6 US Dollar und durfte mit bis zu drei Sorten gefüllt werden. Gleiches galt für die selbstgebackenen Waffeln. Die Menge entsprach aber ca. dem Doppelten an deutschen Kugeln.

Die Eisdiele Amarena Gelato legte viel Wert auf Nachhaltigkeit und benötigte Angestellte:

Ich probierte nach einem großen Cup sofort noch einen weiteren mittleren. Die insgesamt 5 Eissorten waren alle vorzüglich. Erfreulicherweise lag unser Hotel nicht weit entfernt. Daher werden wir auf jeden Fall wieder kommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.