Aulanko Erholungsgebiet

Aulanko

Aulanko hieß das Erholungsbiet nördlich von Hämeenlinna. Es hatte inzwischen eine mehr als 100-jährige Tradition. Es umfasste mehrere Seen mit Badestelle, ein größeres Waldgebiet mit verschiedenen Freizeitmöglichkeiten und u.a. auch einen Aussichtsturm.

  

Im Winter starteten hier auch Langlaufloipen z.B. über 10 km.

Geocaching

Mehrere Geocaches waren in dem Naturpark Aulanko versteckt. Darunter gab es sogar 3 Earthcaches.

Zunächst versuchten wir uns an dem Waldcache Aulangon-Tuijametsa. Der Weg führte über Planken zu einer kleinen Plattform. Von dort führte ein kleiner Pfad weiter zum größeren Wegenetz, so dass man einen Rundweg daraus machen konnte.

Leider blieb der Cache für uns unauffindbar. Wir hatten mal wieder den Hint nicht zur Verfügung – die Beschreibung des Caches war auch nur auf Finnisch. In einem Baum entdeckten wir schließlich eine Schlaufe, aus der der Cachebehälter herausgefallen sein könnte. Aber nach dem Übersetzen des Hinweises mit Google-Translator zu Hause handelte es sich wohl um ein anderes Versteck, das aber von den Koordinaten ein wenig im Off lag.

Dann ging es auf den Turm, um die Aussicht zu genießen.

 

Unterhalb des Turmes über etliche Treppen erreichbar befand sich eine Bärenhöhle.

Als Erinnerung an die Bären wurde hier eine Skulptur aufgestellt.

   Die einzelnen Attraktionen waren gut ausgeschildert – zum Teil mit Zeichnungen oder Symbolen.

Selbstverständlich war auch hier ein Geocache versteckt, und zwar mit dem Namen Bear-Cave. Diesen fanden wir unter einem großen Stein.

Spoiler Geocache

Anschließend hatten wir uns eine Stärkung im Café unterhalb des Turmes verdient.

Leider sollte dies der letzte Cache am heutigen Tage bleiben. Mehrere weitere Caches wollten sich uns partout nicht zeigen. Dabei waren zwei Caches mit mehr als 300 Favorites. Zum Beispiel, der am folgenden Pavillion am See:

 

Drohnenflug

Aulanko

 

Durch den Park führte eine Ringstraße, die als Einbahnstraße ausgeschildert war. Auf dem Rückweg kamen wir noch an diesem runden Häuschen vorbei:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.