Blauer Aff

 

Der Blaue Aff lag von unserem Hotel „Parkhotel Krone“ nur einen kleinen Abendspaziergang entfernt. Wir waren hier im schönen Stadteil Auerbach von Bensheim.

Von außen sah das Restaurant klein und rustikal aus. Hinten versteckte sich noch ein zum Teil überdachter Innenhof, in dem man sehr schön sitzen konnte.

Wir hatten Glück, dass wir noch einen freien Tisch erhielten. Normalerweise sollte man hier reservieren.

Nicht nur der Wein schmeckte gut. Das Landkotelett mit frischen Pfifferlingen beeindruckte als Hauptgericht sicherlich am Meisten. Es war überragend groß und knusprig.

Aber auch das Rib-Eye Steak wurde auf meinen Wunsch sehr schön medium rare gebraten. Leider war der Appetit größer, so dass es hier kein Foto mehr davon gibt.

Salate gab es ebenfalls, so dass auch Vegetarier nicht hungrig bleiben müssen.

Obwohl wir bereits gut gesättigt waren, konnten wir nicht auf die Desserts verzichten.

Alle drei schmeckten vorzüglich. Hervorzuheben war sicherlich das dreierlei hausgemachte Sorbet mit frischen Erdbeeren.

Wir kommen gerne wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.