Cozy Restaurant Koh Lanta

Cozy

„Cozy“ war das Restaurant Cozy auch. Aber seine Stärken lagen vor allem im präsentierten Essen.

Hier gab es sogar weiße Sangria.

Vor dem eigentlichen Essen wurde etwas selbstgebackenes Brot mit Hummus serviert.

Wir bestellten Ziegenkäse mit Honig, Lachs und weiße Suppe.

 

Als Nachtisch gab es hausgemachtes Eis.

Wir haben dieses natürlich genauestens unter die Lupe genommen. Die Sorten Apple Pie und Walnuts waren meines Erachtens die Besten.

Wir kamen natürlich wieder und haben noch weitere leckere Gerichte hier genossen, die mal eine Abwechslung zur Thai-Küche darstellten. Z.B. Salat mit Lachs oder Pasta mit Fleisch vom Aussie-Rind – wie das australische Rind hier genannte wurde – und einer Gorgonzola Soße.

Prima schmeckten auch die unterschiedlichen Mojitos:

Natürlich wurde aber auch Thai-Food hier köstlich zubereitet.

Aber selbst Touren konnten wir im Cozy buchen. Der sympathische Kellner machte uns absolut konkurrenzfähige Preise. Die Touren waren alle gut organisiert. Bei uns waren das die 4 Islands-Tour mit Private Boat und die Koh Rok Tour, sowie ein Transfer zum Flughafen Krabi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.