Die blaue Grotte (Ik Kil)

Eine der beliebtesten Cenoten in der Gegend um Chichen Itza war die blaue Grotte oder „Ik Kil“.

Nachdem wir uns geduscht hatten ging es diese Treppe hinab zur Cenote. Es stank sofort nach Pisse.

Im Wasser sahen wir dann noch Pflaster schwimmen und anderen Unrat.

blaue Grotte

Auch wenn die Grotte von außen sehr attraktiv aussah, war an Baden für uns nicht zu denken.

blaue Grotte

blaue Grotte

Immerhin den Earthcache hier konnten wir loggen, da wir die Fragen beantwortet hatten.

blaue Grotte

Wir fanden die blaue Grotte total überlaufen und den Eintritt nicht wert. Pro Person waren ca. 4 EUR fällig.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.