Die Gräte

Es war schon ungewöhnlich, ein Fischrestaurant ausgerechnet Gräte zu nennen. Wir fanden das Restaurant aber bei Tripadvisor als Nummer 1 in der Nähe von Saupsdorf/Sebnitz.

Das Haus erinnerte mich ein wenig an mein altes Eckhaus in Oranienburg.

Wir bestellten Matjesfilets mit Zwiebeln auf Pumpernickel. Als Amuse Bouche erhielten wir eine Muschel voll mit Sauerrahm und Brathering.

Dann gab es Nudeln mit Lachs und Champignons, gebratenen Zander und Heilbutt.

Gräte Gräte

Alles war lecker und die Portionen waren ordentlich. Das Preis-Leistungsverhältnis war sehr gut.

Wir kommen gerne wieder.

Die Gräte
Sebnitz
Bachstr. 10

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.