Die Gronenburgrunde

Die Gronenburgrunde oder auch Joey’s Walk genannt war das Richtige heute für das sonnige Wetter, da der Weg meistens im Schatten durch den Wald verläuft. Insgesamt waren 6 Caches und ein Bonus zu suchen.

Nach 3 Caches befanden wir uns bereits am Landhotel Zur Gronenburg. Dort gab es einen großen Biergarten, der sogar angenehm im Schatten lag, aber es verirrten sich hierhin kaum Gäste – wir waren zunächst die einzigen. Essen gab es auch erst ab 18 Uhr und der Kuchen war um 16.20 Uhr bereits aufgegessen (von wem auch immer). Wir tranken ein Radler und setzten dann unsere Wanderung fort.

Bei Station 4 hieß der Hinweis Wiesenblick und wir haben diesen hier verewigt.

Spoiler Geocache

 

Das Geländer der Gronenburg war früher ein Munitionsdepot. Cache Nr. 5 lag in der Nähe eines wohl aus dieser Zeit noch verbliebenen Gebäudes – man könnte es auch Bunker nennen.

Der sechste Cache lag dann im dunklen Wald.

Spoiler Geocache

In der Nähe des Final gab es eine Menge Brennesseln, aber auch andere interessantere Pflanzen.

Spoiler Geocache

Wir legten zwei Travelbugs in die Dose.

Insgesamt eine erfolgreiche Runde über ca. 2,5 km bei der die einzelnen Stationen gut aufzufinden waren und die auch für Familien mit Kindern empfehlenswert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.