Drop Off Bar & Grill

Die Drop Off Bar lag auf Palau, einem Inselstaat mit mehr als 350 Inseln, dessen Hauptstadt Ngerulmud mit etwas mehr als 300 Einwohnern noch vor dem Vatikanstaat die kleinste Hauptstadt eines souveränen Staates ist. Früher war Koror (mit auch nur etwas mehr als 10.000 Einwohnern) die Hauptstadt. Westlich von Koror nur wenige hundert Meter entfernt liegt am Hafen das Restaurant Drop Off Bar & Grill.

Wir erhielten die Empfehlung von dem sehr sympathischen und kundenorientierten Mitarbeiter Melu von Palau Wifi. Aber auch bei TripAdvisor lag das Restaurant weit vorne.

So war es selbstverständlich, dass wir es ausprobieren mussten.

Wir wurden nicht enttäuscht. Es handelte sich bei der Drop Off Bar um ein reines Outdoor-Restaurant, das aber zum größten Teil überdacht war, so dass wir auch beim heutigen starken Regen und Wind einigermaßen geschützt saßen. Die Einrichtung bot im Dunkeln schon bei unserer Ankunft eine tolle Atmosphäre.

Wir bestellten einen Tsunami-Burger (Spezialität des Hauses) und die Fisch-Spezialität „Fish Almondine“. Beide Gerichte schmeckten vorzüglich und waren auch qualitativ hochwertig.

 Drop Off Bar

Auch die Preise lagen für Palau-Verhältnisse absolut im Rahmen (12 und 15 US-Dollar).

Wir werden hier noch einmal essen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.