Eco Tree Hotel Hongkong

Wer ein relativ günstiges und komfortables Hotel mitten im Zentrum von Hongkong suchte, wurde beim Eco Tree Hotel fündig.

Am Airport kauften wir ein 3-Tage MTR Ticket für 350 Hongkong Dollar. Die MTR Bahn sollte mit 24 Minuten die schnellste aller Möglichkeiten sein, nach Hongkong zu fahren.

Vom Ankunftsbereich mussten wir dann auch nur geradeaus gehen und liefen direkt auf den Eingang des Zuges zu. Alles lag auf der gleichen Ebene wie die Kofferrückgabe.

   



Wir fuhren bis zur Endstation Hongkong (2 Stationen) und wechselten dann auf die blaue Linie Richtung Kennedy Town. Dieses Mal lernten wir beim Umstieg ein wenig den Hongkonger Untergrund kennen. Aber die Wege waren meist über Rolltreppen bzw. Rollbänder erschlossen. Nach wieder 2 Stationen suchten wir den Ausgang A2 und direkt neben dem Ausgang war auch schon der Eingang zum Eco Tree Hotel.

Wir erhielten angeblich ein Upgrade auf einen Deluxe-Room. Zunächst wurde unser Zimmer aber verwechselt und wir mussten noch einmal tauschen. Schließlich erhielten wir ein Zimmer im 8. Stock (803). Das Zimmer war geräumig und machte einen guten Eindruck auf uns.

Eco Tree Hotel

 

 

Bei zahlten wir für 4 Nächte inkl. Frühstück (verhältnismäßig günstige) 444 EUR.

 

Das Frühstück durften wir in einem kleinen Café/Restaurant im Groundlevel des Hotels einnehmen, dessen Rezeption in der 7. Etage lag. Wir hatten die Wahl zwischen 4 Frühstücksvarianten. Sofort die erste, die westlichste, Spiegelei mit Schinken, Würstchen, Tomate, ein wenig Salat nahm ich. Saft wurde leider nicht angeboten. Dafür kam der Kaffee aus einem Automaten.

Die Betten sahen übrigens nicht nur gut aus, sondern wir konnten auch gut darin schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.