Elilai Pacific Rim Grill & Bar

Elilai

Einen Spaziergang von unserem Hotel entfernt lag das aktuell am besten bewertete Restaurant von Palau. Wir hatten eine Empfehlung inklusive Gutschein für ein Dessert erhalten. Der Name: Elilai Pacific Rim Grill & Bar.

Wir saßen auf dem überdachten Balkon des Elilai mit Blick auf die Bucht. Später abends konnten wir die Lichter auf der anderen Buchtseite leuchten sehen.

 

Ich bestellte eine Krebssuppe. In der sehr würzigen, hellen Suppe gab es eine ordentliche Einlage ausgelösten Mangrovenkrebses (7 US Dollar).

Als Hauptspeise bestellten wir „Fish of the day“ und Thunfisch. Für mich erfreulich war der Fisch des Tages ebenfalls Thunfisch. So erhielten wir Thunfisch auf zweierlei Arten, einmal mit Weißweinsauce, Kürbis und Gurke und einmal mit Tomatensalsa und süßen Kartoffeln.

Elilai

Die feine Weißweinsauce passte hervorragend zum Thunfisch, den ich wie immer medium-rare bestellt hatte. Außen leicht angebraten und innen noch roh – so muss Thunfisch serviert werden. Meiner wurde noch mit ein paar Muscheln serviert. Dieser Thunfisch hier aus dem Elilai konnte es wahrlich mit dem aus dem Nomad aufnehmen (war allerdings mit 22 US Dollar auch wesentlich teurer).

Als Dessert suchten wir uns eine Zitronentarte aus. Sie war ziemlich groß für einen Nachtisch und aber auch sehr lecker.

Natürlich gönnten wir uns auch noch ein paar Cocktails (zwischen 8 und 10 US Dollar). Außerdem spielte ein Musiker ruhige, romantische Lieder auf der Gitarre und sang dazu. Natürlich durften „Love me tender“ oder „Three times a Lady“ darunter nicht fehlen. Ein rundum gelungener Abend ging leider auch irgendwann zu Ende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.