Frankreich Chateau de Milandes

Auf dem Weg zu unserer nächsten Unterkunft fuhren wir die Dodogne flussaufwärts. Erster Zwischenstopp war das Chateau de Milandes. Wir besichtigten dieses Schloss und tauchten ein in die Geschichte von Josephine Baker, der dieses Schloss einst gehörte.

Es ist eine Geschichte von großem Erfolg und wirtschaftlichem Niedergang, die in den verschiedenen Räumen des Schlosses nachgebildet wird. Wer Biographien liebt, ist hier richtig aufgehoben.

M1910001 M1910003 M1910002 P1030422

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.