Freitag Abend in Las Palmas

Heute war ein besonderer Freitag Abend, was ich leidlich erfahren musste. Die Bewohner der kanarischen Inseln feiern die heiligen drei Könige, so wie wir Heiligabend feiern.

Daher war Feiertag, die Geschäfte hatten geschlossen und auch nur wenige Restaurants geöffnet.

Ich wollte die Nr. 2 bei Tripadvisor in der Altstadt besuchen: Que Leche. Leider empfing auch dieses Restaurant keine Gäste heute, ich konnte nur einen Blick auf die schon ansprechende Speisekarte erhaschen:

Daher spazierte ich noch ein wenig durch die Altstadt und betrat dann den Irischen Pub Mc Carthy’s, der noch einen vernünftigen Platz frei hatte. Neben irischem Bier gab es hier einige mexikanische Spezialitäten. Ich wählte die Quesilladas mit Chorizo aus Teror aus, die wenigstens einen lokalen Bezug aufwiesen (7,80 EUR).

Sie wurden mit Guacamole serviert und schmeckten gut, es hätte innen vielleicht noch etwas mehr Chorizo sein dürfen.

Auch im Mc Carthy’s hängen überall Monitore, auf denen Fußball verfolgt werden kann.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.