Gaon Korean BBQ Restaurant Maenam

Lage

Das Gaon Korean BBQ Restaurant liegt an der Walking Street von Maenam. Dabei handelt es sich um eine Stichstraße von der großen Ringstraße nördlich abgehend, die bis zum Meer führt und sehr viele Bars und Restaurants beherbergt. Dazu gibt es auch einige Massagesalons. Immer Donnerstag verwandelt sich die Straße in eine reine Walking Street, wenn dazu noch Marktstände aufgebaut werden. Hier liegt übrigens auch das von einem deutschen Auswanderer gebaute bayrische Restaurant (bekannt aus der Vox-Serie „Good bye Deutschland“).

Essen

Typisch für das koreanische Restaurant sind die kleinen Grills auf jedem Tisch (nur im Freien).

Da das Omelette so lecker war, haben wir erst spät das Foto gemacht.

 

Als Vorspeise bestellten wir eine Art Omelette mit Meeresfrüchten. Es schmeckte hervorragend, die einzigen Probleme machten uns die Stäbchen. Die Kellnerin hatte Erbarmen mit uns und reichte uns zur Hauptspeise zusätzlich Messer und Gabel,
Wir hatten Fisch bestellt, und zwar Thunfisch und Lachs für jeweils 500 Baht.

 

Zum Fisch gab es drei kleine Beilagen, weißen Rettich, etwas undefinierbares Schärferes mit Zwiebeln und Algensalat. Die Portionen waren gut, der Thunfisch recht durchgebraten.

Als „Nachtisch“ gab es zwei Ecken Wassermelone. Insgesamt war das Essen nicht überwältigend, aber auch nicht schlecht. Die Chefin kam immer wieder an unseren Tisch und fragte nach dem Rechten. Die Toiletten waren sauber und gepflegt, was sonst eher selten und als gutes Zeichen für die Sauberkeit in der Küche zu sehen ist.

Auf der Leuchtreklame waren noch andere Gerichte abgebildet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.