Geocaches an der A4

Anlässlich unserer Reise in die sächsische Schweiz reisten wir über die A4 an. Selbstverständlich suchten wir ein paar Möglichkeiten unterwegs Pause zu machen.

Dabei wurden wir wie folgt fündig:

Geist des Boxbergs

Nahe Gotha lag der Geist des Boxbergs versteckt. An der K5 gab es einen großen Parkplatz. Direkt gegenüber lag ein kleines Häuschen ohne Fenster im Wald.

Caches an der A4

Die Tür vorne besaß diverse Schlösser und ein Vorhängeschloss. Wir umrundeten das Häuschen und fanden einen Schlüsseltresor, den wir mit den chiffrierten Hinweisen im Listing öffnen konnten.

Der Schlüssel passte dann in das Umhängeschloss. Wir öffneten die Tür und sofort 

Spoiler Geocache

wurden wir mit dämmrigem Licht und Musik empfangen.

 

Hack me if you can

Dieser Cache lag direkt an der Autobahnabfahrt der A4. Wir mussten eine 9V Batterie mitbringen, um diesen Cache mit feinster Elektronik ans Laufen zu bringen.

Leider strichen wir diesen Cache aus Zeitmangel, obwohl er wohl gar nicht viel Zeit gekostet hätte. Er wird auf jeden Fall nachgeholt.

Spoiler Geocache

 

 

Cacherzone

Ein Cache im südlichen Erfurt mit über 800 Favoritenpunkten.

Den Cache konnten wir aus Zeitmangel nicht mehr machen. Ich will auch gar nicht die neue Greta des Geocachings werden. Aber trotzdem sollte sich ein späterer Besuch unbedingt lohnen.

Spoiler Geocache

 

 

Zeitzer Zerfall

Etwas weiter abseits lag diese Cacheserie im schönen Städtchen Zeitz. Der Umweg war aber für einen Liebhaber von Lost Place Caches nicht wirklich weit (ca. 20km).

Wir trafen uns an der Villa mit Park. Dort gab es leider einen Zugang.

Spoiler Geocache

Die Dose wollte irgendwie auch nicht aus der Röhre heraus.

Nächster Cache war das E-Werk am Fluss Elster. Wir parkten in unmittelbarer Nähe und fanden ein weitläufiges Gelände vor, das zum Großteil überwuchert war.

 

A4  Geocaches

Die halb verfallenen Gebäude waren mit viel Graffiti verziert.

A4

Spoiler Geocache

Den Cache fanden wir schließlich unter der Fensterbank hinter einem herausnehmbaren Stein.

Noch weitere Lost Place Caches der Serie, wie ein Kinderheim, eine alte Bäckerei und eine Mühle konnten wir aus Zeitgründen nicht mehr besuchen. Auch hier heißt es wiederkommen nach Zeitz.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.