Geocaching in Friesland

Meine Frau hat mir einen Kurzurlaub in Friesland zum Geburtstag geschenkt, Segeln und Geocaching inklusive. Dazu gab es hinreißendes Wetter. Die Pensionswirtin erzählte uns, dass sie vor 2 Wochen noch im Schnee aus Hagelkörnern gestapft wäre. Nun waren es 20 Grad und Sonne pur mit Tendenz zu steigenden Temperaturen.

Die Pension lag in Grou nordöstlich von Sneek und südlich von Leeuwarden mitten in Friesland.

Bevor wir die Pension bezogen, suchten wir noch schnell einen Geocache in Grou.

Spoiler Geocache

Anschließend genossen wir die Sonne vor einem Restaurant und nach dem Abladen unserer Sachen starteten wir mit dem Cabrio zur weiteren Suche von Geocaches.

Fündig wurden wir in Reduzum und in Easterwierrum. In Reduzum bewachten die Schafe den Cache.

PicsArt_05-06-10.54.30

In letzterem kann man Bücher tauschen – natürlich alle in Holländisch –

PicsArt_05-08-07.20.52

Spoiler Geocache

 

Weiter ging es nach Leeuwarden, wo ein Festival stattfand. Wir lieben Live Musik und parkten unseren Wagen direkt am Festivaleingang. Dort war neben verschiedenen kleineren eine große Bühne aufgebaut, auf der internationale Rockmusik gespielt wurde. Anlass war die Befreiung Hollands von den Deutschen. Deshalb hieß das Festival auch Befreiungsfestival.

Wir nahmen in der Sonne noch auf dem Festivalgelände in einem Restaurantbereich Platz und hatten von dort sogar noch Sicht auf die Bühne.

restaurant festival PicsArt_05-06-10.59.29

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.