Hafenrundfahrt

Zwar spielte heute das Wetter wieder nicht mit, dennoch machten wir eine kleine Hafenrundfahrt mit Star Ferry. Die Tour war in unserem Hop-On Hop-Off Ticket enthalten, das wir bei BigBus Tours gekauft hatten.

Hafenrundfahrt

Wir warteten zunächst auf den bereit gestellten Bänken in der Central Pier und wurden dann abgeholt, um auf das Boot zu steigen. Am Montag war wenig Betriebsamkeit. Wir trafen aber sogar einen Deutschen.

Vom Wasser aus die Sicht auf das Central Pier und ein Riesenrad, das klein wirkt neben den hohen Wolkenkratzern.

Hafenrundfahrt

Die Höchsttemperatur heute betrug übrigens 21 Grad Celsius. Kalt war es also nicht unbedingt, dennoch waren wir froh eine Jacke dabei zu haben. Wir saßen draußen, um ein paar Fotos zu schießen. Der größte Teil der Fähre war aber das Innere.

Dort konnte man auch Getränke kaufen. Eine Dose Cola-Zero für 10 HK$ war gar nicht mal so teuer.

Hafenrundfahrt

Die Skyline von Hongkong war schon beeindruckend. Hongkong besaß über 8.000 Wolkenkratzer – mehr als das doppelte wie New York, die Stadt mit den zweitmeisten Wolkenkratzern auf der Welt.

Leider heute nur alle grau in Grau.

Auch die Seite von Kowloon wartete mit eindrucksvollen Gebäuden auf. Hier hatte sogar ein Kreuzfahrtschiff angelegt.

 

Die Avenue of Stars war gerade im Umbau.

Wir stiegen auf der Kowloon-Seite aus, wo das Boot einen von drei Halten machte. Dort konnten wir uns die Bauarbeiten von Nahem anschauen.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.