Kemenuh Butterfly Park

 

Unsere heutige Tour führte uns zunächst in den Südosten von Ubud zu einem Schmetterlingspark namens Kemenuh. Der Eintritt war mit 100.000 Rupien (= ca. 6 EUR) pro Erwachsener nicht billig, aber der Aufwand der hier betrieben wurde, war hoch. Die Schmetterlinge wurden zunächst über alle Entwicklungsstufen erläutert, von den Eiern, den Raupen und den Puppen bis zu den Schmetterlingen.

Kemenuh Bali

Der eigentliche Schmetterlingsbereich war eingenetzt, damit die Schmetterlinge nicht verschwinden. Die Schmetterlinge flogen nicht nur wild um einen herum, sondern saßen auch flatternd oder sogar regungslos auf den Blättern und Blüten. Man hatte hier spezielle Pflanzen angepflanzt, deren Blüten die Schmetterlinge lieben.

Nachfolgend einige Fotos von Schmetterlingen, die sich ablichten lassen wollten:

.    

Es gab auch Wasser, Brunnen und ein Männeken Piss auf indonesisch.

Höhepunkt war eine Aufzuchtstation, wo man sich die unterschiedlichen Stadien der Schmetterlinge anschauen konnte. Ein besonders großes Exemplar durften wir sogar auf die Hand nehmen (wobei der Schmetterling diese überragte).

Und hier noch zwei besondere Exemplare von Schmetterlingen:

Kemenuh Schemtterlinge

Die Gesamtaufenthaltsdauer betrug ca. eine gute halbe Stunde. Wer etwas für Schmetterlinge übrig hat, dem sollte der relativ hohe Eintrittspreis im Kemenuh Park nichts ausmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.