La Lonja

Zum Restaurant La Lonja hatte ich vor 4 Jahren bereits einen Beitrag geschrieben. Heute besuchte ich es mit einem Freund erneut.

Erfreulicherweise waren die Preise noch die gleichen wie vor 4 Jahren.

Wir wurden wieder erstklassig bedient und erhielten zum Abschluss sogar noch einen „Schnaps“. Dabei durften wir aussuchen aus verschiedenen Flaschen, die uns alle zum Tisch gebracht wurden. Anschließend gab es einen guten Schluck auf Eis.

Aber zu den Speisen:

Ich bestellte wieder den Thunfisch in Sesamkruste gebraten. Dieses Mal als Vorspeise zum Teilen. Danach ein Rib-Eye Steak mit Salat.

La Lonja

Beides war wieder vorzüglich. Das Steak hatte tolle Röstaromen. Wir wurden wieder nicht enttäuscht. Das kleine Restaurant in unmittelbarer Nähe des Stadtstrandes wird auch bei der nächsten Reise nach Las Palmas von uns besucht werden und ist uns eine klar Empfehlung wert.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.