Manila Shopping Mall Towncentre Alabang

In Manila hatten wir eine Nacht Aufenthalt vor unserem Weiterflug nach Palau. Nach Räumung des Hotels hatten wir noch Zeit bis zum Abflug abends. So spazierten wir von unserem Hotel im Madrigal Business Park

in das nahegelegene Town Centre von Alabang. Dies stellte sich als riesige und weitverzweigte Shopping-Mall heraus.

 

 

Darin gab es Supermärkte, einen riesigen Metro Department Store, Läden aller Art und Marken (auch Edelmarken), aber auch Dienstleister wie Dentallabor, Massage, Beauty, etc. in der untersten Etage. So auch einen Schuster, der mir meine Sandale schnell reparierte (Mr. Quickie). Ein Klavierspieler spielte romantische Filmmusik.

Wir kauften ein paar Getränke und Verpflegung und schauten uns die neuesten Kameras und Fernseher an, sowie verglichen deren Preise mit denen aus Deutschland. Letztlich waren sie in etwa auf einem Level. Massage gab es allerdings wieder deutlich preiswerter und wir wählten eine Rückenmassage aus.

Alabang Town Centre

Kinos waren auch in das Zentrum von Alabang integriert. Ganz oben gab es einen riesigen Arcadebereich mit allen mögliche Automatenspielen.

 

Draußen fuhren lustige Busse (Jeepneys) entlang. Diese sollten wir auf den Philippinen noch häufiger sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.