Mexiko Campeche Champoton

Morgens starteten wir früh von unserem Hotel in der Altstadt von Campeche in Richtung Champoton.

S1280047

Wir fuhren zunächst zur Mole und suchten nach einer Motorbootvermietung. Hier war nichts auf Touristen eingestellt, wir trafen nur einen jungen Fischer. Unter schwierigen sprachlichen Bedingungen vereinbarten wir eine Fahrt auf dem Fluss. Zunächst fuhren wir unseren Kapitän mit unserem Jeep zu seinem Elternhaus, dort wurde der Preis mit 50 Dollar verhandelt und ausreichend Benzin in Kanister abgefüllt, anschließend ging es zusammen mit seiner Freundin wieder zurück an die Mole und wir starteten flussaufwärts.

Einige Vögel waren zu sehen und wir genossen die Fahrt über den breiten Fluss und durch angrenzende Flussarme mit Mangroven.

S1280038P1100898P1100912

P1100923

Von einem Fischer ließen wir uns seinen Fang zeigen und kauften ihm einen Fisch für unsere Gastgeber ab. Insgesamt ein tolles Erlebnis mit einem ursprünglichen Charakter ohne die übliche touristische Hektik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.