Pavillon de Montmartre

Hotel

Das Hotel Pavillon de Montmartre verfügte über reichlich Betten. Es lag zentral im Viertel Montmartre – wie der Name schon sagte (18. Arrondissement) und war ein 3-Sterne Hotel für unter 100 EUR pro Nacht (für das Doppelzimmer).

Das Hotel erwartete uns ca. 10 Gehminuten von der Basilika Sacré-Cœur entfernt. Auch von der Metro war das Hotel gut erreichbar. Die Stationen Abbesse und Blanche befanden sich jeweils 350 m entfernt.

Pavillon de Montmartre

 

Zimmer

Die Zimmer besaßen ein Bad, Kabel-TV, Telefon und einen Haartrockner. Das WLAN konnten wir im gesamten Hotel nutzen.

Pavillon de Montmartre Pavillon de Montmartre

Auf engstem Raum war zwar alles vorhanden. Der Fön im Bad war allerdings sehr schwach auf der Brust. Das WLAN konnte kaum zum Laufen überredet werden. Letztlich richtete ich einen Hotspot mit meinem Smartphone ein und loggte mich darüber ins Internet ein.

Auch im Frühstücksraum saß man beengt. Aber es gab u.a. Rührei, Würstchen, Pancakes und Orangensaft. Daher war das Preis-Leistungsverhältnis hier o.k.

Die Rezeption des Pavillon de Montmartre war 24 Stunden besetzt. Der Service war stets zufriedenstellend.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.