Playa Ventanas und seine Röhren

Playa Ventanas

Playa Ventanas

Der Playa Ventanas lag direkt südlich des Marino Ballena Nationalpark kurz vor Ojochal. Ein kleiner Weg führte von der N34 Richtung Strand. Wir mussten noch einen kleinen Bach passieren und dann kamen wir zum Eingang des Strands, wo ein kleines Häuschen stand. Dort wurde der Eintritt (2.000 Colones für einen PKW) kassiert. Man hatte uns zuvor versichert, dass das Geld einer kleinen Gemeinde hier zu Gute kommt und eben nicht Großgrundbesitzern. Außerdem konnten wir unseren Wagen so „bewacht“ im Schatten direkt hinter dem Strand parken.

Playa Ventanas Playa Ventanas

Selbst bei Flut konnte man hier baden. Denn die Bucht schützte vor ganz großen Wellen.

Playa Ventanas

Zwischen den Palmen und Bäumen des Playa Ventanas standen kleine Hütten, die alles Mögliche an Proviant verkauften. Allerdings recht teuer: so sollte ein kleiner 23 g Beutel mit Chips 2.000 Colones, also ca. 3 EUR kosten. Das war uns dann doch Zuviel des Guten.

Playa Ventanas

Geocache

Der Geocache gleichen Namens war ein Earthcache. Das Thema waren die zwei Tunnel im nördlichen Bereich des Strandes. Durch die rechte Röhre konnte man selbst bei Flut hindurchschauen. Bei Ebbe konnte man hindurchwandern. Bei Flut aber war das Aufschäumen der Wellen, die sich durch die Tunnel hindurch bahnten, ein tolles Schauspiel. Mehr dazu demnächst auf Youtube.

 

 

Selbstverständlich fertigte ich dort ein Foto von mir und dem GPS Gerät an – wie vom Owner gewünscht. Die Beantwortung aller Fragen war allerdings schon wesentlich schwieriger. U.a. wurde gefragt, welcher Tunnel der längere ist.

Playa Ventanas Playa Ventanas

Den südlichen Teil des Playa Ventanas mit seinem Bogen hatten wir bereits bei unserer Tour am Tag zuvor von der Meerseite aus gesehen und fotografiert. Vom Strand aus konnten wir diesen zumindest bei Flut nicht näher anschauen.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.