Rebstöckle in Hagnau

Das Hotel Restaurant Rebstöckle fanden wir über Tripadvisor. Es war demnach das beste Restaurant in Hagnau und eines der besten in der ganzen Gegend.

Also fuhren wir von unserem Hotel in Markdorf, Hepbach die Bundesstraße 33 Richtung Bodensee und bogen dann vor Stetten links ab nach Hagnau.

Hagnau war ein idyllisches Weindorf am Bodensee mit vielen Restaurants. Ich habe in dem kleinen Dorf sogar mindestens 3 Eisdielen gezählt.

Wir parkten zentral vor der Fußgängerzone. Von dort waren es nur ca. 100 m bis zum Restaurant, das an der nächsten Ecke lag. Wir schlenderten vorbei an Speisekarten von anderen Restaurants und konnten schon mal ein wenig Appetit sammeln.

Als wir ankamen, wurden wir gefragt, ob wir reserviert hätten. Wir hatten gerade Glück, dass wir draußen noch einen Platz erhielten. Drinnen wäre alles voll gewesen.

Als Amuse Bouche erhielten wir eine Creme vom grünen Spargel mit Rindertartar.

Hagnau

Als Vorspeise suchte ich mir die Delikatesse, gebratene Gänseleber, heraus.

Hagnau

Als Hauptspeise wählten wir Bodenseefelchen an Salat und ein Pfifferlingsschnitzel mit Salatbeilage. Dazu gab es Wein aus der Gegend, einen Müller-Thurgau feinherb und einen Spätburgunder-Weißherbst feinherb.

Hagnau

Alles war vorzüglich, ebenso der freundliche Service.

Leider war das beim zweiten Mal ganz anders. Beim Salat fehlten die Kartoffelchips, die Rote Beete und die Pfifferlinge. Letztere erhielt ich auf Nachfrage nachgeliefert. Darin war aber ein Stück Knochen enthalten. Erfreulicherweise habe ich mir keinen Zahn kaputt gebissen.
Darauf angesprochen, erhielt ich noch nicht mal eine Entschuldigung. Das Verhalten war unterirdisch. Ansonsten war das Essen wieder gut – aber leider durch die erwähnten Punkte nicht mehr uneingeschränkt zu empfehlen.

 

Rebstöckle
Seestraße 10
88709 Hagnau
Tel.: 07532-4319-0
www.hotel-rebstoeckle.de

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.