Riga Markthallen

Die Markthallen in Riga sind beeindruckend und als UNESCO Welterbe anerkannt.

 

   

Wir begannen mit der Besichtigung der Fleischhalle. In einer anderen Halle gab es nur Käse und Milchwaren, eine weitere war wegen Instandsetzungsarbeiten nur zu queren. Die letzte Halle Richtung Düna war die Fischhalle.

 

Vor den Hallen waren noch etliche Obst und Gemüsestände aufgebaut.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.