Schnorcheln bei Cahuita mit Big J

Joseph Spencer verbarg sich hinter Big J. Er verkaufte uns eine Schnorcheltour. Schnorcheln bei Cahuita hieß Schnorcheln im Cahuita Nationalpark, der sich hauptsächlich auf das Meer erstreckte und einige Korallenriffe enthielt.

Morgens um 8.30 h sollte es losgehen. Die Tour kostete 25 US Dollar und sollte ca. 3 Stunden dauern. Getränke waren im Preis enthalten. Für mich war das ein faires Angebot. Schnorchelausrüstung war ebenfalls inbegriffen. diese benötigte ich aber nicht.

Schnorcheln bei Cahuita Big J

Ich war vor 8.30 h pünktlich da. Mein Guide war ebenfalls pünktlich erschienen, teilte mir aber mit, dass es wegen des morgendlichen Regens sehr trübe wäre und auch das Meer nicht mitspielte. Wir sahen die rote Flagge an allen Stränden. So verschoben wir das Schnorcheln einvernehmlich auf den nächsten Tag.

Am nächsten Tag war es morgens um 7.30 h sogar noch am Regnen.

Leider mussten wir die Tour deshalb aufgeben. Anstandslos zahlte uns Big J den bereits bezahlten Betrag komplett zurück. Absolut fair, auch wenn er dies sofort bei Abschluss bereits angeboten hatte.

 

 

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.