Shakawe Autowerkstatt

Bevor wir nach Tsumeb – Richtung Etosha Park, wo wir drei Nächte vorgebucht hatten – aufbrechen konnten, musste unser Auto repariert werden.

P1000605 P1000606 P1000609

Die rechte Hinterradbremse hatte völlig ihren Geist aufgegeben. Bei der Reparatur in einer Schulungswerkstatt in Shakawe fiel sie uns entgegen. Ersatzteile gab es nicht (die Bremsflüssigkeit mussten wir vorher selbst im A-Z Laden einkaufen), so fuhren wir anschließend mit drei Bremsen weiter, nachdem der Rest unseres Bremssystems wieder zusammengeschweißt worden war. Gute Arbeit (und sehr preiswert): die Bremsen funktionierten insgesamt besser als vorher.

Ein Foto von unterwegs von einem geschlachteten Tier, was man sonst nicht so häufig von der Straße aus sieht.

P1000610

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.