Swiss Hotel Concorde Bangkok

Highlight

Highlight im Swiss Hotel Bangkok waren die selbstgemachten Marmeladen beim Frühstücksbuffet. Selbstverständlich war auch die Höhe und Aussicht des Hotels klasse. Mein Zimmer lag im 22. Obergeschoss (war ein kostenloses Upgrade) und ich hatte einen tollen Überblick über Bangkok. Leider war das Wetter so mies, dass keines der Fotos etwas geworden ist. Dafür gibt es hier welche, die ich auch nicht besser gemacht hätte.

Zimmer

Die Zimmer waren groß und geräumig, das Badezimmer mit Marmor und ebenerdiger Dusche. Zusätzlich gab es auch eine Badewanne. Insgesamt gab es drei Telefone. Das meiste an Ausstattung ist man von 5 Sterne Hotels gewohnt, deshalb zähle ich es nicht alles auf. Clever war die Bedienzentrale am Bett. Von hier aus konnte man die Klimaanlage regeln, aber auch alle Lichter schalten und mit dem Hauptschalter auch mit einem Klick ausschalten. Meistens hat man ja ein Licht irgendwo vergessen und muss wieder aufstehen – das war hier nicht nötig. Im Bett habe ich hervorragend geschlafen.

Service

Der Service war sehr gut, das Personal freundlich und hilfsbereit. Uns wurde sofort ein Taxi gerufen und eine Karte für die Rücktour mitgegeben, damit wir auch zurückfinden. Das ist wichtig, da die meisten Taxifahrer kein Englisch sprechen.

Preis-Leistung

Wir haben über Booking.com pro Zimmer ca. 65 EUR bezahlt. Das verstehe ich unter einem super Preis-Leistungsverhältnis. Für das Frühstück wurden allerdings auch noch einmal 480 Baht fällig (ca. 13 EUR). Dafür erhielt man das oben erwähnte Highlight. Ansonsten war das Frühstück allerdings nicht überragend. Marmelade Swiss Hotel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.