Thailand Ko Phi Phi

Wir fuhren von Khao Lak mit dem Bus zu einer Marina im Norden der Halbinsel Phuket etwa 90 Minuten. Dort bestiegen wir ein Schnellboot. Nach einer guten halben Stunde Fahrt machten wir den ersten Schnorchelstopp.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach einem kurzen Zwischenstopp bei den Affen landeten wir auf Ko Phi Phi.

Dort wurde ein Mittagessen serviert, es war aber auch Zeit für Fotos.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nächstes Ziel war die Lagune, in der “The Beach” mit Leonardo Dicaprio gedreht wurde. Der Hai fehlte.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Neben ein paar Buchten wurde zum Abschluss noch eine Schnorchelinsel angefahren.

Insgesamt war dies eine abwechslungsreiche und interessante Tour mit einer sympathischen Crew und einem immer zu Scherzen aufgelegten Fotographen, dem wir schließlich auch noch seine DVD abkauften, die ins Hotel geliefert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.