Tunesien Tozeur Chebika Kairouan

Nach Übernachtung in einem Hotel in Douz starteten wir schon früh morgens, um den Sonnenaufgang über der Salzwüste zu beobachten.

Tunesien_159 Unser Reisebus

Tunesien_174 Tunesien_184

 

Tunesien_224

Hinter Tozeur stiegen wir in Jeeps um und fuhren Richtung Bergoase Chebika bis kurz vor die algerische Grenze. Dort hatten wir ausreichend Zeit für eine Rundwanderung, die zunächst durch ein verlassenes Dorf durch eine enge Schlucht wieder zurück zum Ausgangspunkt führte. Sehr erfrischend war zum Abschluss der frisch ausgepresste Granatapfelsaft.

Tunesien_194 Tunesien_198 Tunesien_218 Tunesien_221

Eine weitere Pause wurde an einer Schlucht mit Wasserfall eingelegt. Nervend die vielen Verkäufer, die sich die wenigen Touristen zum Ende der Saison teilen mussten.
Tunesien_225 Tunesien_229 Tunesien_237

In der Wüste laufen auch noch frei lebende wilde Kamele herum, die wir beobachten konnten.

Tunesien_248 Tunesien_251

Die Fahrt zurück nach Hammamet führte über die heilige Stadt Kairouan, wo eine Moschee von außen besichtigt werden konnte. Ein Teppichhändler ließ uns auf das Dach seines benachbarten auf der anderen Straßenseite gelegenen Hauses steigen, so dass wir noch eine bessere Sicht auf die Moschee hatten.
Tunesien_265 Tunesien_269 Tunesien_273 Tunesien_275

Impressionen vom Markt für Schafe.

Tunesien_258 Tunesien_261

Tunesien_187

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.