USA Moab Delicate Arch

Morgens noch im Dunkeln starteten wir in den Arches National Park und fuhren bis zum Parkplatz der Wolfe Ranch. Dort startet der Delicate Arch Trail.

P1060549 07.08.2012 13-06-34

S1810074 S1810070 S1810072 S1810073

Zunächst noch als richtiger Weg, verläuft der Trail ab der Hälfte der Strecke zum Teil nur noch markiert über Felsen. Wir waren nahezu die einzigsten auf dem Trail.

S1810075S1810077

Rechts vom Weg konnte man bereits einen Arch erkennen. Ich kletterte dort hoch und warf durch das Loch einen ersten Blick auf den Delicate Arch, das Wahrzeichen von Utah.

S1810102

Der Trail windet sich um einen Felsen herum. danach wird der Arch sichtbar.

Die Sonne ging langsam auf. Es folgten etliche Fotoaufnahmen aus allen Blickwinkeln. Dabei fotographierten wir auch andere und wurden von denen fotographiert, um auch als Paar auf den Fotos zu sein.

S1810099 S1810079 S1810083 S1810085 S1810087 S1810091 S1810092S1810096  P1060549 07.08.2012 14-09-22  P1060549 07.08.2012 14-51-31

P1060986

Anschließend genossen wir mit anderen den Ausblick.

S1810084S1810107

Die Felsen haben hier eine große Arena geformt, deren Bühne der Delicate Arch bildet.

Auf dem nur abfallenden Rückweg kamen uns Menschenmassen entgegen. Einige Busse hatten wohl auf dem Parkplatz gehalten. Wir waren froh, dass wir nicht mit denen in der gleißenden Hitze hoch wandern mussten.

Wir machten noch ein paar Fotos von der Wolfe Ranch und dem Flussbett und stiegen wieder in unseren Mietwagen.

S1810113 S1810114 S1810119 S1810112

Der Aufstieg hatte eine knappe Stunde gedauert, der Aufenthalt oben fast eineinhalb Stunden und der Abstieg eine gute halbe. Ein einmaliges Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.