Aluthgama Eisenbahn

Die Eisenbahnlinie, die hier unweit des Strandes verläuft, wurde während des Tsunami schlimm getroffen. Das Unglück passierte etwas weiter im Süden bei Peraliya.
Mehr als 1000 Menschen verloren im Schnellzug Nr. 50 ihr Leben als die Tsunamiwelle den Zug traf und ihn zusammen mit der mehr als 80 Tonnen schweren Lok mehr als 100 m weit ins Hinterland spülte.

Heute ist die Bahn auch bei Touristen bereits wieder ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Im Bereich des Dorfes Aluthgama wird die Bahnstrecke auch als Spazierweg genutzt. Wenn gerade kein Zug kommt, belegen Ziegen die Gleise.

Die Passagierwaggons haben 3 Klassen. Fenster und Klimatisierung sucht man in den Waggons vergebens. Einen Fahrplan gibt es zwar, aber dagegen ist die Deutsche Bahn sogar pünktlicher.

P1010388 P1010389 P1010390 P1010391 P1010392    P1010462

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.