Balicasag und Virgin Island

Balicasag

Heute stand mal wieder ein Schnorchelausflug auf dem Programm. Ich buchte eine Tour für mich alleine, um selbst bestimmen zu können, wohin es ging und wie lange. Alles in allem kostete mich die Tour 2.600 Pesos. Ich hätte es vermutlich auch noch etwas günstiger haben können, aber Pickup und Fees waren hier inbegriffen. Joiner Tours kosteten auch schon über 1.000 Pesos.

Zunächst ging es zur Insel Balicasag, ein reinstes Schnorchel und Dive-Paradies.

Balicasag

Balicasag
 

BalicasagBalicasag

Heute hatte ich leider auch Pech. Beim Anblick des giftigen aber unwahrscheinlich schönen Feuerfisches bekam ich Gänsehaut. Daher sind mir die Fotos leider nicht gelungen. Oft bekommt man leider nur eine kurze Chance die seltenen Fische zu fotographieren.

Balicasag

Zwischendurch machte ich ein paar Aufnahmen von der Inseln an Land.

Balicasag Balicasag

Bei der Schildkröte ging mir leider die Batterie zu Ende, daher sind mit dort keine guten Fotos mehr gelungen. Ich konnte aber immerhin mit einer schwimmen.

Virgin Island

Nach zweimaligem Schnorcheln ging es dann zur Virgin Island.

Balicasag

Balicasag

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert