Geocachen zwischen Telgte und Einen

Zwischen Telgte und Einen lagen noch ein paar Geocaches versteckt, die ich noch nicht gefunden hatte. Zusammen mit Frau und Neffen ging es auf die Suche.

Ich packe mEinen Koffer

Als erstes nahmen wir diesen Multicache von ca. 3km Länge in Angriff. Er lehnte sich an ein alte Gedächtnisspiel an, in dem es darum ging, alle Gegenstände zu merken, die in den Koffer gepackt werden. Dabei legte man abwechselnd immer wieder ein neues Teil hinein und wiederholte alle Teile.

zwischen Telgte und Einen

zwischen Telgte und Einen

Insgesamt fanden wir an 10 Stationen Gegenstände, die im Koffer lagen. Nachfolgend einige Beispiele:

 zwischen Telgte und Einen

zwischen Telgte und Einen zwischen Telgte und Einen zwischen Telgte und Einen zwischen Telgte und Einen zwischen Telgte und Einen

Spoiler Geocache

An der elften Station wurde abgefragt, welche Gegenstände in welcher Reihenfolge in den Koffer gepackt wurden.

zwischen Telgte und Einen

Wer alles richtig hatte, wurde zum Finale geführt.

Spoiler Geocache

zwischen Telgte und Einen

Emsradweg

Unweit vom Koffercache lag die Station 15 des Emsradwegs, an der auch ein Cache versteckt war.

Über uns flogen die Gänse mit einem irren Geschnatter.

Spoiler Geocache

Unten lag der Cache in einer Röhre unter dem Infoschild.

 

Born to be wild

Ein vielversprechender Cache, der uns zunächst zu diesen Ponys führte. Richtig wild sahen die nicht aus.

Der Weg führte weiter durch einen kleinen Wald, in dem einige Fernrohre aufgestellt waren, um Spechte zu beobachten.

 

Diese wilden Tiere waren wohl gemeint.

Spoiler Geocache

An einem Apparat war auch der Cache versteckt. Es war ein magnetischer Nano. Das sagt eigentlich alles zum Versteck.

Zwischen Telgte und Einen fließt auch die Ems, die sehr schöne Fotomotive hergibt.

Zwischen Telgte und Einen

Etwas weiter die Ems entlang kamen wir dann zum nächsten Cache:

Highway to hell

Ein ungewöhnlicher Name für einen Cache. Die Schafe konnten damit nicht gemeint sein.

Spoiler Geocache

Das Versteck in der Metallröhre kannten wir schon vom Emsradweg.

 

Insgesamt ein toller Cachertag zwischen Telgte und Einen – auch wenn die Tage aktuell zu kurz waren.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.