Koh Tao Strand und Schnorcheln

Von unserem Hotel Simple Life Resort nahmen wir den direkten Weg zum Strand. Überall konnten wir noch die Schäden sehen, die der starke Regen und die Überschwemmungen hinterlassen hatten. Zahlreiche Sandsäcke waren die Zeugen des Kampfes gegen das Hochwasser.

Neben verrotteten Matratzen sah man aber auch schon wieder frisch betonierte Wege und Wände.

Hier im Nordwesten der Insel liegen viele Boote im Wasser. Mit ihnen kann man zu den Nachbarinseln fahren oder zu vom Land aus nicht zugänglichen Buchten.

Wir fanden zwei freie Liegen und ich versuchte einfach mal zu schnorcheln. Erst war das Wasser noch sehr trübe, dann in der Nähe der Felsen und etwas weiter hinaus klarte es etwas auf, so dass ich immerhin ein paar Beweise für Fische erbringen konnte.

 

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.