Konnos Beach

Konnos Beach

Wohl einer der besten Strände auf Zypern war der Konnos Beach – zumindest einer der schönsten. Er lag unmittelbar unterhalb unseres Hotels Grecian Park und war von dort über Treppen und Wege schnell erreichbar. Er lag geschützt in einer Bucht im Südosten der Insel – auch blaue Lagune genannt.

Konnos Beach

Konnos Beach

Der ca. 200 m lange Strand war öffentlich. Die Liegen und Schirme kosteten wie an allen öffentlichen Stränden auf Zypern 2,50 EUR pro Tag. Für 2 Liegen und 1 Schirm also 7,50 EUR. Am Konnos Beach gab es einen Anbieter für Wassersport: Mike’s Watersports.

Dort konnte man vom Tretboot mit Rutsche (25 EUR pro Stunde) bis zum Jetski oder Motorboot (ab 80 EUR pro Stunde) fast alles mieten, was schwimmt.

 

Konnos Beach Konnos Beach

Konnos Beach

Mit ein wenig Glück verirrt sich auch hin und wieder eine Wasserschildkröte in die Bucht.

Konnos Beach

Der feine Sand eignete sich sogar zum Burgenbauen. Der Einstieg ins Wasser war flach. Vom Strand konnte man zu Pontons im Wasser schwimmen, auf denen man sich ausruhen konnte.

Ein Kiosk und Toiletten waren ebenfalls vorhanden. Von April bis September war der Strand sogar bewacht von einem Lifeguard. Der National Forest Park Capo Greco mit seinen Wanderwegen grenzte direkt an.

Unmittelbar oberhalb des Strandes gab es auch Parkplätze.

Die GPS Koordinaten lauten: N 34.98378 E 34.06916.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.