Las Vegas

Schon mit 21 Jahren habe ich mir zu Weihnachten einen Reiseführer für Kalifornien schenken lassen, da ich den Wunsch hegte, dort im Jahr 1986 Urlaub zu machen. Jetzt 21 Jahre später ist es endlich Realität geworden.

Zusammen mit meiner Frau Hildegard hatte ich grob eine Rundreise geplant, die uns von Las Vegas über Death Valley, Yosemite Park, Lassen Park, San Francisco und Los Angelos wieder zurück nach Deutschland führen sollte. Insgesamt hatten wir ca. 3 1/2 Wochen Zeit.

Vorgebucht hatten wir unser Hotel in Las Vegas, einen Flug in den Canyon, ein Hotel im Yosemite Park für zwei Nächte und unsere Mietwagen: einen 4 Rad angetriebenen Wagen bis San Francisco und anschließend einen Cabrio bis L.A. Ansonsten wollten wir flexibel auf die Gegebenheiten reagieren können.

Erste Station war Las Vegas, wo wir im Hotel Luxor unterkamen.

db_P1030341
Der Eingangsbereich des Hotel Luxor, einer großen, über 35 Stockwerke hohen, schwarzen Pyramide, die uns für die ersten drei Tage beherbergte.

db_P1030368
Eingangshalle des Luxor

db_P1030345
Blick aus dem 30. Stock auf das Nachbargebäude, das mit dem Luxor über klimatisierte Gänge verbunden ist.

db_P1030359
Das Hotel New York auf dem Strip bei Nacht. Eine Achterbahn verschafft ein bisschen Kühlung bei selbst in der Nacht über 30 Grad Celsius.

db_P1030377 Hotel Excalibur

db_P1030378 MGM Hotel

db_P1030387Hard Rock Cafe

db_P1030388Tigermotorrad  db_P1030390Eine der für Las Vegas typischen Stretchlimousinen.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.