O Tabuleiro

PicsArt_07-27-10.05.18

Wenn man vom Zentrum von Tomar links an der Kirche die Straße entlanggeht, kommt man zum Restaurant O Tabuleiro, das auf der linken Hand liegt und ein paar kleine Tische auf der Fußgängerzone aufgebaut hat.

PicsArt_07-27-09.58.27

PicsArt_07-27-10.41.11

Es gibt nicht viele Gerichte auf der Karte, wie man das anderswo manchmal in ausufernder Weise sieht.

Wir bestellten Thunfischsalat und Arroz com Peixe (Reis mit Fisch mit Krabben), jeweils als halbe Portion, die für eine Person ausreichend ist. Beides schmeckte uns sehr gut.

PicsArt_07-27-10.03.57 PicsArt_07-27-10.02.46

Besonders angetan waren wir von der weißen Sangria, die hier unter den Roséweinen etwas versteckt auf der Karte zu finden war (7 EUR für den Liter).

PicsArt_07-27-10.04.36

Zusammen mit dem hausgemachten Mousse au chocolat, das vorzüglich war, mussten wir 32,50 EUR zahlen. Klar dass da noch ein Trinkgeld für die freundliche Bedienung drin saß.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.