Punta Cana Grand Bavaro Princess Hotel

Eines der besten Hotels in Punta Cana war sicherlich das Grand Bavaro Princess.

Schon das Eingangsportal war riesig, es folgte eine lange Zufahrtsstraße.

Grand Bavaro Princess

Mitten in der Anlage waren Flamingos zu sehen, die noch nicht einmal scheu waren.

Grand Bavaro Princess

Strand

 

Zimmer

Schlafzimmer

Whirlpool

Wohnbereich

Minibar

Ausblick vom Balkon

Die Zimmer im Platinumbereich waren groß und es blieb kaum etwas zu wünschen übrig.

Hotelanlage

Auf dem Hotelgelände gab es diverse Restaurants und Pools. Platinum Gäste durften als VIP in besondere Bereiche. Für sie standen weitere A la Carte Restaurants zur Verfügung. Dort gab es u.a. täglich Filetsteak oder Thunfisch Carpaccio. Hervorzuheben vor allem das Grill Restaurant am Strand.

Die Animation hätte sich ein wenig mehr ins Zeug legen können. Da haben einige Kellner sich mehr angestrengt und an der Poolbar für gute Stimmung im Wasser gesorgt – Kräuterschnaps inklusive.

Für Nachtschwärmer gab es sogar eine 24/7 SportsBar, die rund um die Uhr offen hatte und in der es gute Cocktails gab.

Alles in allem eine tolle Anlage. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmte – allerdings hatte ich auch von Sonderpreisen profitiert.

 

Umfeld

Wenn man aus dem Hotel heraus ging, lagen dort direkt ein paar Shops, u.a. ein guter Barber (den ich auch in Anspruch nahm) oder ein Spielcasino. Nicht weit entfernt gab es auch einige Bars.

Wir haben per Get Your Guide einen Kombiausflug gebucht: Matschbuggy fahren, einen besonderen Strand besuchen, Kakao probieren und nachmittags mit dem Katamaran herausfahren, etwas Schnorcheln und Party machen. Das gab es zusammen für 79 EUR.

Punta Cana

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.