Quimperlé

Quimperle_map

Quimperlé ist eine pittoreske Kleinstadt im Süden der Bretagne, etwas im Hinterland gelegen.

quimperle brücke

Nach kleineren Entdeckungstouren in der Stadt suchten wir etwas südlicher eine Übernachtungsmöglichkeit. Wir fanden das Hotel Le Kerfany, das einen sehr schönen Garten besaß.

le kerfany hotel

Nur knapp 15 km entfernt von Quimperlé liegt der Strand von Le Pouldu.

le pouldu strand

Wir unternahmen auch einen Ausflug nach Concarneau.

concarneau fähre

Mit einer Fähre setzten wir über zur Burg, die auf einer Insel mitten im Hafen liegt.

concarneau musikconcarneau concarneau hafen1

Von der Stadtmauer hat man einen tollen Überblick über den Hafen.

concarneau stadtmauer1 concarneau hafen3concarneau stadtmauer hafen

Wie überall in Frankreich gibt es auch hier in der Umgebung alte Schlösser zu sehen.

concarneau schloss1

Abends nahmen wir an einer typisch französischen Fete am Strand teil.

le kerfany strandle kerfany fete le kerfany fete1

 

Am nächsten Tag stand eine Paddeltour auf der La Laita auf dem Programm. Startpunkt war Quimperlé, Ziel das ca. 15 km entfernte Hotel Le Pouldu kurz vor der Mündung der Laita in den Atlantik.

foret karnoet landschaft foret karnoet landschaft1 foret karnoet landschaft2 foret karnoet landschaft4 kanutour kathi2 kanutour1 kanutour kathi6 kanutour thomas1 kanutour4

kanutour6 kanutour8 kanutour11

Eine sehr empfehlenswerte Tagestour bei der wir zwischendurch auch mal die Paddel zur Seite legten und Pause am Ufer machten. Sehr schöne Parkanlagen laden auch zu Spaziergängen ein.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.