Schafe auf Koh Samui

Nein, normalerweise gibt es auf Koh Samui unseres Wissens keine Schafe. Das wäre denen mit dem dichten Fell wohl auch viel zu heiß. Aber es gibt mehrere Geocaches mit dem Titel „Sheep 1-6“. Sie liegen in Maenam im Norden der Insel, unweit unseres Quartiers.

Also nichts wie hin. Zuerst sind wir Nr. 6 angegangen, weil wir unweit das Auto auf einer großen Freifläche gut parken konnten. Dort haben wir allerdings gemerkt, dass wir keinen Stift dabei hatten. Also musste ein Fotolog her:

Die Caches sind sehr einfach zu finden, weil der Owner bereits im Listing verraten hat, wo man suchen muss. Aber trotzdem danke für das Erfolgserlebnis, das hier in Thailand nicht selbstverständlich ist, weil manche Caches nicht gepflegt werden. Vor allem die süßen Schilder hatten es uns angetan.

Also fuhren wir auch zur Schafsfarm und sprachen mit dessen Besitzer, der uns alles zeigte und erklärte. Er hat dies zuerst für seine eigenen Kinder eingerichtet, normalerweise züchtet er Salat. Aber da das Interesse auch bei anderen Kindern groß war, wurde bald daraus mehr. Fast jeden Tag richtet er jetzt einen Kindergeburtstag aus. Auch heute konnten wir einem beiwohnen.

Der Besitzer hat viele phantasievolle Dinge geschaffen, ein kleines Märchenland inklusive Streicheln der Schafe.

Hier einige Beispiele:

 

 

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.