Simple Life Resort

Auf Koh Tao im Zentrum von Sairee Beach liegt das Simple Life Resort kurz hinter der Abzweigung, die ins Landesinnere führt. Von hier läuft man auch nur wenige 100 m zum Strand. Die Lage ist also gut, aber das rechtfertigt noch keine 8.0 bei booking.com, mit denen das Resort wirbt.

Die Zimmer waren einfach, aber groß. Es gab sogar einen Fön, Fernseher und Kühlschrank. Ich erhielt ein kostenloses Upgrade und folgende Dusche, die leider nicht viel Wasser hergab.

Die Sauberkeit war mäßig.

Blick aufs Nachbardach

Balkon vor dem Zimmer, an dem aber der allgemeine Zugang vorbeiführt

Unverschämt und frech war das Personal an der Rezeption. Auf die Frage nach einem Taxi zum Yang Thai Food Restaurant, entgegnete man uns: „kenne ich nicht, was wollen Sie denn da?“ Auf die Antwort Essen kam die Bemerkung, „aber bei uns können Sie ja auch essen“. Für das Taxi wurden unverschämte 300 Baht verlangt. Obwohl das Taxi frei war, bedeutete man uns 20 Minuten zu warten. Wir stiegen aber einfach ein, worauf die Rezeptionistin hinter uns herrannte und wütend das Geld für das Taxi im Voraus verlangte. Dafür gibt es eine glatte 6 als Schulnotenbewertung.

Das Frühstück war o.k., sogar besser als in unserem 4 Sterne Hotel in Bangkok. Verschiedene frische Früchte, wie Ananas, Papaya, Melonen und diverse Sorten Brot, sowie Croissants. Vorweg konnte man zwischen verschiedenen Eivariationen auswählen, diese wurden dann separat an den Tisch gebracht. Der Bacon war lecker.

Leider waren wir sehr früh und die Fliesen wurden noch mit einer beißenden Lösung gewischt. Der Geruch vertrug sich nicht mit dem Frühstück.

Insgesamt werden wir hauptsächlich wegen des Personals dieses Hotel nicht mehr besuchen. Wir vergaben bei booking.com eine 4,6.

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.