Sossusvlei

Früh morgens noch im Dunkeln starteten wir von Solitaire Richtung Sossusvlei. Kurz nach dem Sonnenaufgang gelingen tolle Fotoaufnahmen, wenn die tiefstehende Sonne noch Schatten über die Dünen wirft.

P1000855 P1000857

P1000862 P1000863P1000858 P1000864 P1000866 P1000868

Aufstieg auf die 120m hohe Düne 45 (45 km von der Abzweigung zum Sossusvlei entfernt):

P1000869 P1000867P1000870

Frühstückspause am Toyota – mit gut ausgestattetem Lunchpaket von der Solitaire Lodge. Schade nur, dass sich zu unserem Toyota noch zwei Busse gesellten, einer davon eine Bildungstour von Verdi mit verdienten Genossen aus Deutschland – einfach unglaublich wofür die Gewerkschaftsbeiträge so verwendet werden.

P1000876

Impressionen aus der Namibwüste, die wegen der starken Regenfälle sehr grün war. Der Fluss Tsauchab versandet hier am Sossusvlei und schafft es nicht bis zum Atlantik.

P1000877 P1000881 P1000887

Mit unserem Allrad Toyota sind wir auch das letzte Stück (ca. 5 km vom Parkplatz) durch den Sand zum eigentlichen Sossusvlei gefahren.

P1000894P1000891 P1000897  P1000905 P1000908 P1000909 P1000916 P1000917 P1000920P1000898P1000911P1000921P1000918

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.