Windhoek Namibia

Afrika ist ein interessanter Kontinent, den meine Frau Hildegard und ich gerne zusammen erforschen wollten.

Zufällig traf es sich, dass zwei bekannte ältere Damen sich nach ihrem Schuldienst als Lehrerinnen in Windhoek niedergelassen haben.

So nahmen wir Kontakt auf und planten grob eine Rundreise. Eingeplante Ziele waren Waterberg, Caprivi, Victoria Falls, Etosha Nationalpark, Atlantikküste. Einen Jeep mit Zelt mieteten wir bei unseren Bekannten, die uns zunächst vom Flughafen in Windhoek abholten.
P1000003

Die ersten zwei Nächte verbrachten wir zur Akklimatisierung in ca. 1500 m Höhe in deren Haus nördlich von Windhoek. Das Haus war ein ehemaliges Schwesternhaus und verfügte über Pool und typisch afrikanische Einrichtung.

P1000009 P1000006

Blick auf Windhoek

P1000030a

Das gemietete Auto entpuppte sich als ca. 12 Jahre alter Toyota. Beim ersten Test auf den Hügeln über Windhoek mussten wir feststellen, dass die Handbremse nicht funktionierte, die Scheibenwischerblätter stumpf waren, der rechte Außenspiegel defekt war und auch manch andere Dinge überholungsbedürftig waren.

P1000025P1000044

Gericht von Windhoek

P1010002

In Windhoek wurde zur Zeit gerade Karneval gefeiert. Die Geschäfte waren bunt geschmückt. Alle Sprüche natürlich auf deutsch.

P1000020a

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.