Feel Travel Maenam Restaurant

Den ungewöhnlichen Namen Feel Travel trug das Restaurant wohl, weil es sich bei Feel Travel außerdem um einen Reiseveranstalter handelte, der auf Koh Samui Touren und Ausflüge organisierte. Es lag in unmittelbarer Nähe des Maenam Pier.

Besitzer war ein Deutscher, der auch selbst mit im Service arbeitete und an unseren Tisch kam.

Es gab im Feel Travel Restaurant neben Thai-Gerichten auch Deutsche Küche. Ich wollte unbedingt mal wieder eine Currywurst probieren und bestellte sie als Vorspeise. Und sie war gar nicht schlecht. Selbst in Deutschland gibt es verschiedene Zubereitungen bzw. Wurstsorten, so konnte man gar nicht von „anders“ reden. Speziell die Currysauce mit Currypulver schmeckten wie zuhause.

Als Hauptspeise bestellte ich Hühnchen mit Cashewkernen, das im Wok gebraten wurde. Es kam eine große Portion mit zarten Hühnchenstückchen (anders als die meist in Thairestaurants sehr flach geschnittenen Stückchen). Angemacht mit viel Knoblauch, Chili und Zwiebeln schmeckte es ausgezeichnet.

Die Preise waren fair und nur leicht höher als im Thai-Restaurant. Allerdings haben wir den recht teuren Mojito schon mal besser getrunken.

Feel Travel Restaurant

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.