Portal do Inferno

Während weiter unten im Tal alles sehr grün ist und Wälder vorherrschen, findet man oberhalb von 800 m eine andere Landschaft vor. Wir fuhren bis in der Spitze auf 975 m hoch.

Danach ging es etwas wieder abwärts bis zum Portal do Inferno. So wird ein ganz schmaler Grat genannt, über den gerade die schmale Straße passt.

PicsArt_08-03-11.08.40

Hier oben hat man tollen Rundumblick auf die Berglandschaft.

PicsArt_08-03-11.13.48

S1170038 S1170041 S1170044 PicsArt_08-03-11.09.33

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.