Wine Bar Panama City

Die „Wine Bar“ in Panama Stadt lag unweit unseres Hotels Tryp by Wyndham Panama Centro. Laut Internet besaß sie eine ansprechende Karte mit Tapas und einem großen Weinangebot, so dass wir uns die Wine Bar näher anschauen mussten. Die Wine Bar gab es ab dem Jahr 2000, als der Chefkoch Willi Diggelmann dieses damals neue Konzept in Panama erstmals realisierte.

Wine Bar Panama Wine Bar

Die große Weinkarte enthielt sogar einen deutschen Riesling. Viele Weine gab es auch als Glas (ab 4,50 US Dollar). Leider gab es den von mir ausgesuchten Merlot gerade nicht mehr, dafür erhielt ich aber einen anderen Merlot, der gut schmeckte. Beide waren aus Kalifornien.

Als Vorspeise bestellten wir uns Focaccia, das aus Pizzateig gemacht wurde. Auch wenn das auf den Fotos nicht so herauskommt, das war eine der besten Vorspeisen, die ich je gegessen habe. Die eine war mit Trüffelöl und die andere mit marinierten Auberginen – wirklich hervorragend und dazu passte auch gut mein Rotwein.

Wine Bar

Als Hauptspeise bestellte ich die italienischen Hackbällchen mit Mozarella überbacken. Ich durfte aussuchen, ob ich Salat oder Spaghetti dazu haben wollte. Die andere Hauptspeise war ein Salat mit Lachs und Cranberries – eine bei uns seltene, aber tolle Kombination.

Die Musikbox war nur Dekoration. Aber später am Abend sollte auch noch Live-Musik gespielt werden.

Im Übrigen hat die Wine Bar auch einen guten Internet-Auftritt, dem man u.a. die Menükarte entnehmen kann.

The Wine Bar

Via Veneto Plaza Downtown
Teléfono: +507 387-4455
E-mail: thewinebarelcangrejo@gmail.com
http://www.elwinebar.com/

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.