Curacao Kontiki Beach Resort

Nach ca. 10 Stunden Flugreise und 1 Stunde Schlange stehen bei der Zollkontrolle im Flughafen von Curacao wurden wir an unserem Hotel mit einem überfüllten Bus abgeliefert.

Dort wurden wir aber zuvorkommend mit Erfrischungstüchern und kühlem Wasser empfangen. Mit einem kleinem Wagen wurden wir und unsere Koffer in unser Bungalow transportiert. Dabei durften wir bereits aus einer frischen Kokosnuss trinken.

Hier der Ausblick von unserem Balkon in der 1. Etage. Das Bungalow hat insgesamt 4 Zimmer, je 2 auf die Etagen verteilt.

20160319_165420

20160319_165157 20160319_165146 20160319_165444

Die Zimmer waren geräumig und funktional mit vielen Steckdosen ausgestattet, Adapter benötigt man nicht. Die Klimaanlage funktionierte gut und kühlte das Zimmer schnell herunter.

Anschließend trafen wir auf dem Weg zum Strand noch einen ruhigen Zeitgenossen.

PicsArt_03-20-08.12.56

Das Resort ist mit einer Tür, die nur von Gästen geöffnet werden kann, vom Strand getrennt. Am Strand erwartete uns der Strandclub Cabana, wo wir zwei Betten mit Baldachin direkt am Strand mitgebucht hatten. Im Beachclub wurden auch das Frühstück und andere Mahlzeiten eingenommen.

PicsArt_03-20-08.45.57PicsArt_03-20-08.44.29

Zur Happy Hour 17-19 Uhr bestellten wir uns erst mal einen Mojito für 5 $.

PicsArt_03-20-08.46.52

Anschließend ging es nach einem kleinen Bummel am Strand entlang zum Restaurant. Einen Geldautomaten, der unsere Visakarte nimmt, suchten wir vergeblich – nur Maestro und Mastercard. Hier kann man aber überall mit Visakarte bezahlen selbst den Mojito an der Strandbar, ansonsten wird auch gerne US Dollar genommen. Offizielle Währung ist aber der Antillen Gulden fast exakt 1/2 Euro.

PicsArt_03-20-08.45.18

Hier gibt es auch einen schönen Sonnenuntergang zu beobachten.

M2180014

 

In den Swimming Pools, die zwischen den Villen und den vielen tropischen Pflanzen fast wie Teiche angelegt sind, hat man gegenüber dem Strand seine Ruhe. Auch hier gibt es „Betten“, die zum Teil im Schatten liegen oder ein Sonnensegel besitzen.

Studio_20160416_124852
Insgesamt waren wir mit dem Hotel gut zufrieden. Vor allem das Personal am Empfang war stets freundlich. Auskünfte dort und der Austausch der Handtücher waren nie ein Problem. Zu bemängeln war vielleicht, dass die Reinigung meist sehr spät (15 h nachmittags) vorgenommen wurde, dafür gab es noch einen zweiten Servicegang mit Austausch der Handtücher am frühen Abend wenig später.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.