Moksa Restaurant Ubud

Heute ließen wir den Roller abends mal stehen und machten einen Spaziergang. Eines der bei TripAdvisor am besten bewerteten Restaurants lag immerhin unweit unserer Unterkunft. Ich hatte mal wieder nicht so genau hingeschaut und übersehen, dass es sich beim Moksa um ein veganes Restaurant handelte. So schlimm war das allerdings auch nicht, denn ich war bereits in Pattaya früher einmal in einem veganen Restaurant gewesen, das sehr gutes Essen zubereitete.

 

So entschieden wir uns da zu bleiben. Ich bestellte ein 3-Gang Menü für 175.000 Rupien, das die freie Wahl für Vorspeise, Hauptspeise und Dessert aus der Karte ließ.

 

Als Vorspeise bestellte ich Sesam Tempeh, als Hauptspeise gegrillte Jackfrucht und als Dessert eine Cashnewnusscreme mit Limette und frischen Erdbeeren. Hildegard wollte mit mir teilen und bestellte ein Auberginengericht als Hauptspeise.

Alles war vorzüglich. Die mit vielen Zutaten und Gewürzen zubereiteten Gerichte erfreuten unsere Gaumen. Wenn man das landestypische rustikale, aber romantische Äußere, nicht berücksichtigt, war man hier auch vom sehr freundlichen Personal her auf Sterneniveau. Den Verzicht auf Fleisch merkten wir gar nicht mehr.

Zusammen mit zwei Zitronengras, Tonic und Lime Mocktails (Alkohol gab es leider auch nicht) haben wir gut 400.000 Rupien (knapp 25 EUR) bezahlt – also auch ein sehr preiswertes Vergnügen!

Moksa Plant-based Cuisine & Permaculture Garden
moksaubud.com
Puskesmas Ubud II, Gg. Damai 80571 Ubud
Telefon: +62 813 39774787

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.