Villa du Souss Eco Lodge

Unsere erste Unterkunft in Marokko war die Villa du Souss Eco Lodge *

Villa du Souss Eco Lodge

Villa - Blick vom Garten
Unsere Übernachtung kostete nur 47 EUR inkl. Frühstück (Gesamtpreis für 2 Personen). Man hätte jetzt denken können, dass es sich um eine einfache Unterkunft handelte. Diese Villa bei Agadir war aber eher herrschaftlich und bot deshalb nicht nur ein super Preis-Leistungsverhältnis. Für uns war es wichtig, dass die Villa nur 5 km vom Flughafen entfernt und bereits auf unserer Strecke von Agadir ins Atlas-Gebirge lag.

Das Frühstück wurde besonders angepriesen. So waren wir sehr neugierig darauf und wir wurden sehr zufrieden gestellt: frisches Rührei, frische Crêpes und warmes selbstgebackenes Brot, ein großes Glas frisch gepresster Orangensaft, Arganöl, Olivenöl, Streichkäse, Marmelade, Honig, Kaffee oder Tee. Wer natürlich ein großes Buffet möchte, liegt hier falsch.

Zimmer

Unser Zimmer lag im ersten Stock und war sehr geräumig. Zur Toilette mit Badewanne gingen vom Schlafzimmer ein paar Stufen nach unten. Eine weitere Tür führte zum Balkon.

Das Bett hätte ein wenig breiter sein dürfen, aber ansonsten waren wir auch mit dem Zimmer sehr zufrieden. Es war im marokkanischen Stil dekoriert und sauber. Für die technischen Geräte gab es genügend Anschlüsse zum Aufladen.

Aufenthaltsräume der Villa

 

Innenhof

Blick vom Balkon nach Norden mit dem Atlasgebirge im Hintergrund.

 

Gartenszenen

 

Unser sehr freundlicher Gastgeber sprach fließend Englisch und Französisch. Man konnte bei ihm auch zu Abendessen. Die Gewürze kamen frisch aus dem Garten. Ziel ist es später nahezu 100% Gemüse aus eigenem Anbau zu verarbeiten. Zwei Gärtner pflegten den ausgedehnten Garten.

 

tommy-online

Nach mehr als 25 Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche jetzt Weltreisender und als Reiseblogger tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.